Mit dem Camper durch Slowenien

Die Republik Slowenien vereint die raue Landschaft der Alpen mit dem mediterranen Flair an der Adriaküste. Das Land ist gerade einmal so groß wie Sachsen-Anhalt, sodass Sie jeden Ort schnell erreichen können. Vom äußersten Westen bis in den Osten fahren Sie gerade einmal 300 Kilometer. Slowenien grenzt im Norden an Österreich und im Süden an das beliebte Urlaubsziel Kroatien. Falls Sie planen, mit dem Wohnmobil nach Istrien zu fahren, ist ein Zwischenstopp in Slowenien gut machbar.

Die Hauptstadt Ljubljana ist wie das gesamte Land klein und angenehm überschaubar. Rund um den charmanten Marktplatz in der Altstadt finden sich Brücken und liebevoll restaurierte Gebäude. Über der Stadt thront die gleichnamige Burg. Slowenien ist vor allem für seine Höhlen bekannt. In die Grotte von Postojna fahren Sie gemütlich mit einem Bähnchen. Ebenso eindrucksvoll sind die Tropfsteinhöhlen von Skocjan. Zudem ist Slowenien für die Zucht von Lipizzanern berühmt. Auf dem Gestüt in Lipica erleben Sie die edle Pferderasse beim Training. Auf dem Gelände gibt es außerdem ein Museum.

Der slowenische Teil der Alpen eignet sich für einfachere ebenso wie für anspruchsvollere Wanderungen. Ein besonderes Ziel ist die Almsiedlung Velika planina. Dort leben Hirten auf traditionelle Weise in 140 Hütten mit Dächern aus Fichtenholz. Aktive finden im Landschaftspark Logarska-Tal ihr Paradies. Beim Wandern oder Radfahren durch die unberührte Natur des Gletschertals gibt es seltene Pflanzenarten und Wasserfälle zu entdecken. In den Alpen befindet sich zudem der malerische Bleder See mit der gleichnamigen Burg und einer winzigen Insel.

Das mediterrane Slowenien ist am schönsten rund um Piran an der Adriaküste. Die engen Gassen des hübschen Städtchens winden sich vom Meer bis zum Kirchenhügel hinauf. Die Reste einer mittelalterlichen Stadtmauer, ein Museum über die Seefahrt und ein Aquarium gehören zu den Attraktionen Pirans. In der Nähe befinden sich die Salinen von Secovlje. Dort erfahren Sie, wie die traditionelle Gewinnung von Salz funktioniert.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*