Campingpark Buntspecht – eine Reise die sich für Camper 2015 lohnt

(c) Campingpark Buntspecht

Gerade Campingferien sind in herrlicher Landschaft, die dennoch eine komfortable Infrastruktur aufweist, erholsamer Urlaub. Wie wäre es mit dem Westhavelland und dem dort ansässigen Campingpark Buntspecht? Im größten Naturpark von Brandenburg, das gleichzeitig mit 1.315 Quadratkilometern das größte zusammenhängende Feuchtgebiet des westlichen Europas aufweist, finden Sie alles, was Sie für Ihren Campingurlaub benötigen. Zwischen 15. April und 15 Oktober mieten Sie hier individuelle Stellplätze, die eingebettet im märkischen Wald liegen und direkten Blick auf den Ferchesarer See bieten. Intakte Natur, umfassende Sauberkeit der sanitären Anlagen und des gesamten Terrains sowie optimaler Service gewährleisten, dass Sie sich hier wohl fühlen und entspannte Tage verbringen.

Der Campingpark Buntspecht wurde von seinen Besuchern und Gästen beim Ranking der besten Campingplätze Deutschlands weit oben gelistet. Gerade mit Ihrem vierbeinigen Liebling fühlen Sie sich hier garantiert wohl und können Ausflüge in die herrliche Natur und Umgebung genießen. Vom Campingpark aus führen zahlreiche Wanderwege zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung, wobei Sie natürlich auch auf zwei Rädern die Landschaft erkunden können. Ein Abstecher zum ältesten Flugplatz der Welt, dem Otto-Lilienthal-Denkmal und dem Lilienthalmuseum etwa sind es nur wenige Kilometer. Auch Schloss Kleßen und das Puppenmuseum oder aber die Filmtierschule Harsch ist einen Abstecher Wert und zeigt Ihnen viele aus dem TV bekannte Tiere. Wenn Sie Lust auf Stadtluft haben, besuchen Sie doch einfach die nahe gelegene Hauptstadt Berlin mit ihrer Schwestermetropole Potsdam zu empfehlen.

Im Sommer bietet Ihnen der familienfreundliche Campingpark aber auch direkt vor den eigenen Toren unbeschwertes Badevergnügen mit eigenem Strand und einer großzügigen Liegewiese. Wie wäre es mit einem Bootsausflug auf den See? Die Bootsvermietung befindet sich unweit des Campingparkes. In diesem Jahr erwartet Sie bei einem Aufenthalt beim Buntspecht noch eine zusätzliche Attraktion. Denn die gesamte Havelregion ist Schauplatz der Bundesgartenschau und zeigt zwischen 18. April und 11. Oktober Sehenswertes aus der Botanik. Während des entspannten Aufenthaltes am Campingplatz machen Sie einfach den einen oder anderen Ausflug zu den floralen Highlights dieser Veranstaltung.

Bildquelle: Campingpark Buntspecht

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*