Hymer

Hymer ist ein wahrgewordener Reisetraum auf vier Rädern. Der Siegeszug eines der bekanntesten Wohnmobile der Welt begann in einer Reparaturwerkstatt in Bad Waldsee. Hier arbeitete Alfons und gab seinem Sohn, Erwin Hymer, die Leidenschaft für Wohnmobile und das Reisen mit auf den Weg. 1956 wurde von Erich Bachem, dem Konstrukteur der Vertriebsfirma Eriba, bei Erwin Hymer der erste Wohnwagen Prototyp in Auftrag gegeben. Im Folgejahr fuhr das erste Wohnmobil des Unternehmers auf die Straße. Bereits im Produktionsjahr fand die Kooperation mit Eriba statt. Die Serienproduktion begann und ist bis heute ungebrochen.

Wohnmobil Produktportfolio des Unternehmens

Jedes der einzelnen Automobile des Unternehmens ist auf die verschiedenen Reiseansprüche abgestimmt. Zu den aktuellen Modellen gehören: Compact, Tramp CL, Tramp Premium 50, Exsis-t, ML-T, Exsis-i, B-Klasse, StarLine, B-Klasse SL und Paravano. Das Unternehmen bietet Reisemobile und Caravans an. Im Jahr 2010 verkaufte das Unternehmen ca. 20.000 Reisemobile und Caravans.

Händlernetz für Caravans und Reisemobile

In Deutschland befinden sich derzeit bis zu 65 Händler, autorisierte Werkstätten und Vermieter. Um eines der Wohnmobile zu mieten, zu kaufen oder eine Reparatur durchführen zu lassen, muss man also keinen langen Weg in Anspruch nehmen. Der Service oder Kauf können umgehend und jederzeit in Anspruch genommen werden und überzeugen durch einen hohen Kundenservice. Das Unternehmen ist 1995 als erstes Unternehmen der Caravaningwelt DIN EN ISO 9001 zertifiziert worden.

Die Besonderheiten der Marke

Die Wohnmobile des deutschen Unternehmens sind für ihre Robustheit und gute bis exklusive Ausstattung international bekannt und geliebt. Bis heute findet die Produktion in Bad Waldsee, Neustadt, Kehl und Polch, sowie in Frankreich und Italien statt. Die Wohnmobile stehen für eine formschöne Karosserie und eine intelligente Raumausnutzung und Ausstattung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*