Wohnmobil mieten in Schweden


sweden-123786_640Atemberaubende Natur und kulturelle Vielfalt, so zeigt sich das Land von Nils Holgerson und Kurt Walander. So unterschiedlich wie die bekanntesten Romanfiguren Schwedens, so unterschiedlich präsentiert sich auch dieses Land, mit seinen unberührten Landschaften und seinen hoch modernen Städten.

Schwedens Städte – Geschichte und Moderne Hand in Hand.

Beginnen wir mit Stockholm, der Hauptstadt und einer der schönsten Städte Europas. Hier gibt es so viel zu sehen, dass Sie sich unbedingt ein paar Tage dafür Zeit lassen sollten. Zu den “Must Have” der Stadt zählen das Vasamuseum, das Königliche Schloss, eines der größten Schlösser Europas und das Schloss Drottningholm. Die Eintrittspreise zu diesen sehenswerten Attraktionen sind in der Stockholm Card inklusive.
Die zweite besondere Stadt des Landes Göteborg, die Hauptstadt Westschwedens. Die kleine Stadt verzaubert mit urigen Kanälen, den kleinen Gässchen und gepflasterten Straßen der historischen Haga und unzähligen offenen Grünflächen, zu denen unter anderem Schwedens größte botanische Gartenanlage zählt.

Mit dem Wohnmobil durch Schweden.

Das Land der Nordmänner atmet noch immer seine eigene Zeit und jeder, der es bereist spürt dieses Rhythmus und will ihn selbst mitgestalten. Deshalb ist eine Reise mit dem Camper wie geschaffen für dieses wilde und wunderschöne Land. Die Menschen in dieser Region sind freundlich, ohne geschwätzig zu sein, offen ohne aufdringlich zu werden. Wer mit dem Wohnwagen unterwegs ist, findet überall Campingplätze.
Eine beliebte Wohnmobiltour führt von Göteborg nach Stockholm in knapp zwei Wochen, je nachdem wie lange Sie sich Zeit lassen wollen.
Die Route beginnt in Göteborg und führt an der Küste entlang nach Norden. Hier gibt es die Inseln Tjörn und Orust zu besichtigen, sowie die Stadt Uddevalla. Weiter geht es nach Westen, am Vänernsee vorbei nach Karlstad. Durch das Värmland führt die Strecke wieder nach Norden, zunächst in Richtung Sunne und dann später Torsby. Über Malung fährt man dann nach Mora am Siljansee, umrundet den See, besichtigt Rättvik und Leksand und reist weiter nach Falun. Die letzte Etappe schließlich führt über Uppsala bis nach Stockholm.

Neugierig geworden? Ihr Mietwohnmobil Angebot versteckt sich genau hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*