Mit dem Camper Navi von Garmin sicher in den Urlaub

Wohnmobile bieten meist Platz für die gesamte Familie, was hinsichtlich der Dimension des Fahrzeugs den einen oder anderen Lenker vor echte Herausforderungen im Straßenverkehr stellt. Niedrige Durchfahrten und enge Kurven, oder aber auch extreme Steigerungen können da schnell zu belastenden oder sogar gefährlichen Situationen führen. Wenn Sie allerdings ein Navigerät von Garmin mit an Bord haben, sind Sie im wahrsten Sinn des Wortes auf der sicheren Seite.

Das neueste Modell aus der langen Tradition der Navigationsgeräte von Garmin ist der Camper 660LMT-D, das über einen sechs Zoll Bildschirm verfügt. So werden Sie über die Höhe der gerade zu passierenden Unterführung oder Brücke ebenso informiert wie über Gewichtsbeschränkungen oder nahende scharfe Kurven. Sie können ganz einfach die Abmessungen des eigenen Wohnmobils eingeben und so vom Gerät die perfekte Streckenführung errechnen und anzeigen lassen. Sie finden auf dem Camper 660LMT-D ein umfassendes Verzeichnis sämtlicher Campingplätze, die Sie nach Ausstattungsmerkmalen individuell filtern können. Außerdem wird Ihnen das Höhenprofil der Strecke angezeigt und Sie können entscheiden, ob Sie diese fahren oder aber lieber eine alternative Route mit einem flacheren Profil wählen.

Das Campernavi verfügt zudem über eine Funktion, Easy Route Shaping genannt, die es Ihnen ermöglicht, per Fingertipp die errechnete Route auf dem Bildschirm individuell zu ergänzen. Das ist genau richtig, wenn Sie im Sommer zum Beispiel eine zusätzliche Pause an einem Badesee in der Nähe machen möchten. Darüberhinaus erfahren Sie dank des Navis ständig, ob und in welcher Entfernung der nächste Rastplatz oder die nächste Tankstelle liegt. Die Navigation, die beim Garmin Gerät auch aus der Vogelperspektive möglich ist, bietet Ihnen eine fotorealistische Darstellung von Kreuzungen. Als Funktionsumfang gibt es lebenslange Kartenupdates und aktuelle Verkehrsinformationen. Als Zubehör können Sie eine Rückfahrkamera, Garmin BC30 erwerben. Diese ist sehr praktisch, da gerade Rückwärtsfahren oder Einparken bei Wohnmobilen eine größere Herausforderung ist als beim traditionellen PKW.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*