Ontour – die neue Modellreihe an Reisecaravan von Hobby

Für alle, die bei ihren Reisen hohe Ansprüche auf Optik und Funktionalität stellen, ist die neue Baureihe Ontour von Hobby genau richtig. Schon beim ersten Blick auf das Außendesign, bei dem sich eine geschwungene Straße in die Silhouette hoher Berge verliert, macht Lust auf Abenteuer und das Entdecken fremder Länder. Diese Optik verbindet sich mit umfassender Funktionalität im Inneren.

Das kompakte Modell Ontour 360 KB gilt als das Einsteigermodell, der Ontour 490 SDD ist die größte Variante und rundet das Angebot der fünf Modelle nach oben hin ab. Dazwischen haben Sie noch die Wahl zwischen dem 390 SZ, dem 460 HL und dem 470 KMF. Egal ob Sie als unternehmungslustiges Paar gerne auf Reisen gehen oder aber als Familien entspannte Tage in fremden Ländern verbringen möchten, mit dem perfekt passenden Modell des Ontour kommt jeder auf seine Kosten. Der 360 KB und der 470 KMF ist innen sogar mit zwei Kinderbetten ausgestattet, womit Ihr Nachwuchs während der Ferientage auf komfortable Schlafphasen nicht verzichten müssen. Sind Sie nur zu Zweit unterwegs, ist der 390 SF und der 490 SFF vielleicht eher passend, denn hier finden Sie französische Betten eingebaut. Letztgenanntes Modell verfügt sogar über ein freistehendes, von beiden Seiten zugängliches Doppelbett auf, während der 460 HL wiederum einfach zwei komfortable Einzelbetten in seinem geräumigen Inneren hat.

Technisch gesehen überzeugen sämtliche Ontour Modelle vor allem durch wendiges Fahrverhalten, was aufgrund der kurzen Aufbaulänge und der geringen Breite von insgesamt 2100 Millimeter gewährleistet ist. Die beiden größeren Varianten 470 KMF und 490 SFF überzeugen mit 2200 Millimeter Außenbreite. Wenn Sie Reisecaravans von Hobby bereits kennen, wissen Sie auch, dass gerade dieser Hersteller Wert auf die Optik sowohl im Innen- als auch im Außenbereich legt. Die blaugraue Burgpartie auf der weißen Rückwand gehört da ebenso dazu wie flache Ausstellfenster und Rangiergriffe, die aus Metall gefertigt sind. Im Inneren finden Sie die Holzfarben “Birnbaum” und “Fantasie”, die bei der Gestaltung der beigefarbenen Flächen verwendet wurden.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*