Glamping selbst gestalten

Jens Goetzke / pixelio.de

Das Glamping, das so genannte Luxus-Camping, kann trotz des Faktors Campen auf vielen Plätzen sehr teuer werden. Aber mit ein paar einfachen Tricks, kann jede Familie in den Genuss eines echten Glampings kommen. Ein exklusives Menü, ein toller Ausflug in die Region, Seidenbettwäsche und ein Sektfrühstück lassen jeden Aufenthalt auf dem Campingplatz zum Glamping werden. Mit wenigen Accessoires wird jeder Aufenthalt auf dem Campingplatz zum Luxus. Glamping selbst gestalten ist daher eine günstige Alternative zum echten Glampingplatz. Denn nicht nur im Baumhaus, im Zelt mit Badewanne oder in der Lodge in der Wildnis kommt ein Gefühl von Einzigartigkeit auf.

Jeder Camper darf sich mit dem Filet auf dem Grill und dem edlen Rotwein am Abend wie in einem Sterne-Restaurant fühlen. Die maximale Freiheit inmitten der Natur ist die erste Voraussetzung für echten Luxus, der sich nicht nur auf Statussymbole konzentriert. Frische Luft, nette Nachbar, die die private Sphäre akzeptieren, und Zeit – ebenfalls ein Luxusfaktor – sorgen für einen maximalen Erholungswert. Nach Lust und Laune den Tag zu verbringen, frei von jeder Verpflichtung sein und das nötige Kleingeld für ein paar Extrawünsche sind ebenfalls wichtig für das selbst gestaltete Glamping. Viele Campingplätze bieten in diesen Tagen auch schon Wellness-Center an, in denen die Gäste Sauna und Whirlpool genießen können. Ist ein größerer Sauna- oder Fitnesspark in der unmittelbaren Nähe des Campingplatzes vorhanden, so kann dieser Park auch in das Glamping einbezogen werden. Je exklusiver die Erlebnisse beim Aufenthalt auf dem Platz sind, desto mehr Luxus erleben die Camper.

Auch ein Blick auf die Homepages der Glampingplätze sorgt für neue Ideen, die Camper selbst ausprobieren können. Die meisten der neuen Trends von der Massage auf dem Campingplatz bis zum bestellten 5-Gänge-Menü lassen sich selbst organisieren. Wichtig für das selbst gestaltete Glamping ist der Abstand zu den Nachbarn, denn auf dem echten Glampingplatz fühlen sich die Camper wie Besitzer eines alleinstehenden Hauses auf einem großen Grundstück. Glamper sind für wenige Tage Schlossherr und genießen ihre Welt.

Bildquelle: Jens Goetzke  / pixelio.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*