Glamping – der neue Trend beim Campen

Wenn Sie gerne Outdoor Ferien machen, dabei aber Ihr Anspruch an Komfort immer zu kurz gekommen ist, sollten Sie es einmal mit dem neuesten Trend versuchen. Die Rede ist von Glamping, einem Begriff, der eine Wortkombination aus “Glamourous” und “Camping” darstellt. Mit dieser Bezeichnung ist eigentlich auch schon alles gesagt, denn bei dieser Ferienart verbindet sich Stil und Glamour mit Naturnähe und Unkompliziertheit.

Wenn Sie sich jetzt fragen, was an Camping glamourös sein kann, so ist dies schnell erklärt. Denn die neuen Outdoorunterkünfte sind mit extra Lodgezelten und großzügig angelegten Lodgesuiten ausgestattet. Damit ist gewährleistet, dass Sie zum Einen über genügend Raum verfügen und diesen mit entsprechend Komfort nutzen können. Wer sich bei den Anbietern von Glamping umsieht, der wird exklusive Hybridlodges und Airlodges entdecken, die die Naturnähe mit der typischen Zeltatmosphäre perfekt verbinden. Dazu kommt noch eine exklusive Einrichtung mit hochwertigen Möbeln sowie komfortabel ausgestattete sanitäre Einrichtungen mit Dusche und WC.

Wenn Sie sich auf die Suche nach Optionen für einen Glampingurlaub machen, so werden Sie schnell fündig. Denn diese bestehen aus komplett eingerichteten Zelte oder edel ausgestattete Mobilheime, die sich auf exklusiv ausgewählten Campingplätzen befinden. Geboten wird meist ein schick eingerichteter Wohnbereich mit umfassend ausgestatteter Küche sowie ein Schlafzimmer mit komfortablen Betten. Die Campingplätze wiederum sind in sehr naturnaher Umgebung angelegt und bieten neben Individualität auch ganz spezielles Ambiente. Meist direkt am kindersicheren Strand gelegen, gewährleisten die modernen Anlagen, dass Sie beim Familienurlaub auf Ihre Kosten kommen.

Die Glamping-Campingplätze sind so angelegt, dass sich die Stellplätze selbst nicht in einer endlos anmutenden Reihe befinden. Meist geschwungene Wege, die durch mediterrane Bepflanzung auffallen, führen von den Mobilheimen und Zelten direkt zum Meer, wobei Sie Ihr Auto oder ein sonstiges Kraftfahrzeug sicher, aber separat von den Unterkünften abstellen können. So besteht keine Gefahr für herumtollende Kinder durch Verkehr am Campingplatz. Viele Plätze, die für das Glamping eingerichtet wurden, beherbergen zudem einen zentralen Treffpunkt vor den Lodges, wo sich die Kinder zum Spielen treffen oder Sie neue Bekanntschaften schließen können. Spezielle Unterhaltungsmöglichkeiten wie Wasserrutschen oder Abenteuerspielplätze und Einkaufsmöglichkeiten tun ihr übriges, damit Glamping für die ganze Familie zum abwechslungsreichen Erlebnis wird.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*