Bürstner

Bürstner Wohnwagen und Wohnmobile – seit Generationen der Inbegriff von Urlaubsfeeling

Die Bürstner GmbH entwickelte sich aus einer 1924 gegründeten Schreinerei in Kehl-Neumühl. 1953 wurde das Unternehmen in die Jakob Bürstner KG umgewandelt. Bereits Ende der 50er Jahre begann das Unternehmen mit der Fertigung von Wohnwagen. 1961 nahm das Unternehmen erstmals am Essener Caravan Salon teil und 1973 fand die Umfirmierung in eine GmbH statt und drei Jahre später wurde in Wissembpurg, Elsass, ein neuer Standort gegründet. Heute steht an diesem Standort eine der modernsten Produktionsstätten von Reisemobilen, Caravans und Mobilheimen. 1998 übernahm die Hymer AG das Unternehmen und seither gehört die Bürstner KG zum Hymer Konzern.

Wohnwagen und Wohnmobil für jeden Zweck

Die Baureihen des beliebten Wohnmobil-Herstellers reichen vom Premino im günstigen Preissegment, bis hin zum Averso top. Für Wohnmobilfreunde werden Urlaubsträume wahr, trotz eines Innenraumkonzepts für sieben Personen ist der Caravon kompakt und kann durchaus auch von einem kleineren Wagen gezogen werden. Das Unternehmen ist bei ihren Produktionen immer darauf bedacht, die Kundenwünsche miteinzubeziehen und ein Unikat für jeden Kunden zu erzeugen. Am Gründungsstandort in Kehl-Neumühl wurde aus diesem Grund ein 16.000 Quadratmeter großes Kundencenter eingerichtet, wo Endkunden genauso beraten werden wie Händler und wo die gesamte Fahrzeugflotte des Unternehmens live zu sehen ist.

Mit Detailliebe und Zuverlässigkeit Kunden gewinnen

Europaweit sind circa 350 Händler für den Caravanhersteller im Service und Verkauf tätig und erwirtschaften so einen gemeinsamen Jahresumsatz von mehr als 300 Millionen Euro. Das liegt vor allem auch daran, dass die Hersteller mit Liebe am Detail an jede Planung herangehen und die Wohnwagen und Wohnmobile mit äußerster Zuverlässigkeit überzeugen. Vier Baureihen und 36 unterschiedliche Grundrisse lassen jeden Kundenwunsch zur Realität werden. Um zu testen, welches Fahrzeug individuell am besten zu Ihnen passt, wurde auf der Homepage des Unternehmens ein Fahrzeugkonfigurator installiert, der von jedem Kunden angeklickt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*