Luftentfeuchter für Wohnwagen und Wohnmobil

moisture-926141_1280Wohnwagenbesitzer kennen die Problematik. Werden Wohnwagen oder Wohnmobil eine längere Zeit nicht benutzt bzw. findet keine Belüftung statt, dann kann oftmals das Problem der Schimmelbildung entstehen. Hier sollte unbedingt mit einem Luftentfeuchter dem schlechten Raumklima zu Leibe gerückt werden. Mit solch einem Gerät kann zuverlässig der Kondensatbildung und damit dem Schimmelbefall vorgebeugt werden.

Allerdings sind klassische Entfeuchter, die mit Strom betrieben werden, einerseits beim Kauf relativ teuer und auch beim Betrieb können nicht zu unterschätzende Kosten anfallen. Als Alternative gibt es einfache und kostengünstige Geräte, die mit kompakten Entfeuchtungstabletten, ganz ohne elektrischer Energie, auskommen und eine durchaus ergiebige Entfeuchtungswirkung gewährleisten. Die Entfeuchtungstabletten werden in passenden Behältern aus Kunststoff platziert, die vorhandene Luftfeuchtigkeit wird aufgenommen und sammelt sich als Salzsole im unteren Teil des Behälters. Je nach Größe von Wohnwagen oder Wohnmobil sollten mehrere solcher kostengünstigen Luftentfeuchter verteilt platziert werden. im Regelfall genügt eine Kontrolle während der Wintersaison, normalerweise reicht diese günstige Art der Entfeuchtung komplett aus.