Wohnmobil mieten in Chile

chile-693053_1280Chile befindet sich in Süden Südamerikas und besitzt eine atemberaubende Natur, viele faszinierende Städte und eine ganz besondere Gastfreundschaft. Um das Land und seine Einwohner auf eine andere, noch intensivere Art und Weise kennenzulernen, empfiehlt es sich, ein Wohnmobil zu mieten und auf den Straßen Chiles, einen speziellen Eindruck über Land, Kultur und Einwohner zu gewinnen.

campanda.de/_wohnmobile_mieten

Als Startpunkt einer Tour durch Chiles Landschaften eignet sich besonders die Hauptstadt Santiago de Chile.  Hier können Sie sich ein Fahrzeug mieten und bereits die ersten Sehenswürdigkeiten des Landes kennenlernen. Zu diesen Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt gehören unter anderem die Santiago Metropolitan Cathedral, der Plaza de Armas, das Fantasilandia, das Estadio Nacional, der Titanium La Portada oder das Estadio Municipal.

An der Pazifikküste entlang kann nun das Land auf diese besondere Weise entdeckt werden. Als sehr beliebte Ziele gelten die Wüstenlandschaften, die heißen Quellen, die Salzseen und die verlassenen Salpeterstädte. Im grünen Süden entdecken Sie schneebedeckte Vulkane, Gletscherseen, dunkle Urwälder sowie eine zerklüftete Fjordlandschaft. An dieser Stelle sind das Kap Hoorn, die Antarktis oder Feuerland nicht mehr weit. Sie sehen, Sie haben die Qual der Wahl.

Viele schöne Campingplätze

Egal, für welche Route Sie sich entscheiden, an den Straßen Chiles stehen jede Menge Campingplätze zur Verfügung. Hier können Sie ihren Camper abstellen, die Umgebung genießen und sich mit anderen Reisenden austauschen. Bei jeder Tour sollten Sie ausreichend Wasser und andere Nahrungsmittel dabei haben.

Bei der Planung einer Tour sollte bedacht werden, dass in Südamerika umgekehrte Jahreszeiten herrschen. Das bedeutet, dass wenn wir in Europa den Sommer genießen, in Südamerika der Winter vor der Tür steht. Gleiches gilt für unsere Wintermonate, wo in Südamerika der heiße Sommer herrscht. Diese Umstände müssen bei der Auswahl des richtigen Fahrzeugs sowie der mitgeführten Campingutensilien unbedingt berücksichtigt werden. Für die Abgabe der Wohnmobile stehen im Land eine Vielzahl an Abgabepunkten zur Verfügung.