Wohnmobil mieten in Norwegen


breiddalsvatnet-66324_640Eine Campingtour durch das waldreiche Land im Norden Europas verspricht einen gleichermaßen erholsamen wie abenteuerreichen Urlaub. Von den Fjorden an der Westküste bis in die unberührten Berglandschaften bietet Norwegen ein Paradies für Campingfreunde: Die Routen führen entlang der Küste, vorbei an landschaftlichen Highlights und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Viele hervorragend ausgestattete Campingplätze stehen Ihnen als Übernachtungsmöglichkeit entlang der Wegstrecken zur Verfügung.

In der Hauptstadt Oslo haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Wohnmobile zu mieten, die Sie unter anderem über rentacamper.de oder mcrent.de buchen können. Im Sommer ist ein Mückenschutz zu empfehlen, außerdem sollten Sie einen Regenschutz mitnehmen, denn das norwegische Wetter ist zum Teil recht wechselhaft. Die Norweger legen großen Wert auf die Sauberkeit ihrer Campingplätze, zudem sind die sanitären Anlagen meist komfortabel und gut gepflegt. Als bester norwegischer Campingplatz wurde im Jahr 2009 Byrkjelo Camping in Westnorwegen ausgezeichnet, der hervorragende Serviceeinrichtungen bietet. Tagesausflüge durch die herrliche Fjordlandschaft sind erholsam für Körper und Seele, das anschließende Grillen vor dem Wohnmobil rundet einen perfekten Urlaubstag ab.

Im Jahr 2013 erhielt der Ferienpark in Hallingdal die begehrte Auszeichnung als bester Campingplatz Norwegens. Auf diesem Platz im Ostnorwegen finden Sie nicht nur Entspannung, sondern auch zahlreiche Freizeitangebote für Aktivurlauber wie Klettern oder Kanufahren. Je nördlicher Sie reisen, desto spektakulärer ist der abendliche Himmel Norwegens: Entweder begeistern Sie die hellen Sommernächte oder das Nordlicht, das von Herbst bis Frühjahr ein Lichterschauspiel an den Nachthimmel zaubert. In jedem Fall lohnt es sich, mit dem Camper einen Zwischenstopp in Bergen an der Westküste einzulegen: Die Stadt hat zahlreiche Attraktionen für Kulturfreunde zu bieten, so können Sie in den kleinen Gassen des historischen Hafenviertels auf den Spuren der Hanse wandeln.

Der Campingurlaub kann so vielfältig gestaltet werden, wie die verschiedenen Regionen Norwegens selbst. Ob Sie von Oslo nach Trondheim oder entlang der Fjorde an der Westküste fahren – wichtig ist sowohl das richtige Fahrzeug als auch die richtige Ausstattung. Welches Angebot am besten ihren Bedürfnissen entspricht, können Sie jetzt direkt herausfinden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*